RSS Erklärungen FARC-EP

Erklärungen von der Friedensdelegation, des Zentralen Generalstabes und dem Nationalen Sekretariat der FARC-EP
load more hold SHIFT key to load all load all

Kommuniqué: In Bezug auf die Parlamentswahlen

1
0
1
s2smodern
powered by social2s
In Bezug auf die Parlamentswahlen, die am 11. März stattfanden, erklärt die Alternative Revolutionäre Kraft des Volkes:

1. Wiederum haben wir die Vereinbarungen von Havanna in Bezug auf unsere Verpflichtungen zur politischen Partizipation voll erfüllt, obwohl wir einen Wahlkampf inmitten von immensen und sehr unterschiedlichen Schwierigkeiten, die von der öffentlichen Meinung weithin bekannt waren, durchführen mussten.

2. Die Entwicklung des Wahlprozesses und die Wahlergebnisse bestätigten die Notwendigkeit, eine politisch-Wahlreform Struktur voranzutreiben, wie im endgültigen Abkommen vorausgesehen, mit dem Ziel die klientelistischen und korrupte Praktiken zu überwinden und gerechte Bedingungen für alle politischen Kräfte anzubieten, die am politischen Wettbewerb teilnehmen, insbesondere an die Organisationen, die sich für alternative politische Projekte engagieren.

3. Obwohl die Wahlergebnisse nicht im Wesentlichen die Struktur des Kongresses ändern, sondern eher eine Umverteilung der Sitze unter den Parteien des Establishments erzeugen, muss man erhebliche Fortschritte bei der Darstellung der demokratischen und linken Sektoren registrieren, vor allem im Senat. Diesen Sektoren und allen, die sich die Ursachen für den Aufbau des Friedens zu Eigen gemacht haben, bieten wir unsere Anerkennung an.

4. Unsere Bank von fünf Senatoren und fünf Vertretern in der Repräsentantenkammer wird ihre parlamentarische Aktion auf anhängige Reformen bei der Umsetzung der Abkommen sowie die Einreichung und Bearbeitung von Gesetzesvorhaben konzentrieren, die bessere Lebens- und Existenzbedingungen für die große Mehrheit erzeugen helfen. Ebenso werden wir die Funktion der politischen Kontrolle voll ausüben.

5. Wir werden unsere Repräsentation anbieten, einen Beitrag zur Gestaltung eines parlamentarischen Blocks breiter Übereinstimmung zu leisten, der den Anforderungen des Augenblicks entspricht, der unser Land durchquert. Die Perspektive der demokratischen Reform in verschiedenen Aspekten des nationalen Lebens ist voll gültig.

6. Wir danken unseren Unterstützern und den Bürgern, die uns mit ihrem Wählen und mit unseren programmatischen Vorschlägen begleitet haben, mit immenser Verbundenheit. Für unsere Kämpfer, für die gesamte FARC, für die Wahlteams gilt die maximale Anerkennung für ihre unermüdliche Arbeit und ihr unerschütterliches Engagement. Sie alle erfüllen uns mit Mut und Hoffnung, die neue Etappe des Kampfes, den wir mit der Unterzeichnung des endgültigen Abkommens eingingen, entschlossen fortzusetzen und die programmatischen Ziele zu verwirklichen, die unser politisches Handeln bestimmen. Wir werden den Aufbau und die Stärkung der Partei fortsetzen und wir werden uns voll und ganz den anstehenden Aufgaben der Wiedereingliederung widmen.

7. Unter der Voraussetzung, dass wir uns nicht ausschließlich als Wahlpartei definieren, drücken wir unseren Wunsch und unsere feste Überzeugung aus, die sozialen und populären Kämpfe auf dem gesamten nationalen Territorium zu begleiten. Wir werden in den gerechten Ursachen der Mobilisierung und des Protestes des ganzen Volkes präsent sein und wir werden zu der konstitutiven Dynamik beitragen, die von sozialen und populären Bewegungen erzeugt wird.

Nationaler Politischer Rat - FARC

Bogotá, D. C., 12. März 2018
1
0
1
s2smodern