About Us   -   Contact   Español PortuguesItalianoAleman

RSS Communiqués FARC-EP

Communiqués published by the Peace Delegation, the Central High Command and the National Secretariat of the FARC-EP

The Central High Command of the FARC-EP rejects the brutal murder of two relatives of a guerrilla in south Chocó.

Published in FARC-EP
Der Zentrale Generalstab der FARC-EP lehnt den brutalen Mord an zwei Verwandten eines Guerilleros im Süden von Chocó ab.
Published in Erklarungen FARC-EP
Wednesday, 26 April 2017 00:00

Weitere Mängel in den Übergangszonen

In einem Kommuniqué aus der Übergangszone Jeiler Mosquera in der südkolumbianischen Provinz Putumayo macht die aufständische Bewegung FARC-EP auf die schlechte Qualität der sie erreichenden Lieferungen aufmerksam. In den Übergangszonen sind die Kämpferinnen und Kämpfer der FARC-EP konzentriert, um ihre Waffen niederzulegen und um sich auf das zivile Leben vorzubereiten.

I guerriglieri della Zona Transitoria “Juan Carlos Castañeda” a Carrizal, nord est di Antioquia, hanno avviato un progetto di rimboschimento e conservazione nella regione che sarà il progetto pilota per il resto del paese.

Published in Notizie

FARC-EP guerrillas in the Transitional Zone “Juan Carlos Castañeda”, in Carrizal, northeastern Antioquia, have begun a reforestation and conservation project in the region, this is a pilot project in the perspective of carrying it out in the country.

Published in News

La Paz F.C. è un nuovo club sportivo che ha l’obiettivo di aiutare le FARC-EP a creare tre squadre professioniste di football.

Published in Notizie
Der „La Paz F.C.“ (FC Frieden) ist ein neuer Sportverein, den die FARC-EP für drei Profi-Fußballteams bilden möchte: ein Team für die zweite Division des Profifußballs in Kolumbien, ein weiteres für die Sub-20-Liga (U-20 = unter 20jährige) und ein anderes für die Frauenliga. Die Spieler werden ehemalige Guerillakämpfer, Opfer des Konflikts und Mitglieder von Gemeinden sein, die den Krieg erlitten haben.
Der Zentrale Generalstab der FARC-EP informiert die Öffentlichkeit, dass am 16. April 2017 in dem Dorf La Guayacana, Kreis Llorente in der Gemeinde Tumaco, Nariño, unser Genosse Luis Alberto Ortiz Cabezas, Pepe, ermordet wurde, während er seine Verwandten besuchte hatte. Er profitierte vom Gesetz über die Amnestie und Begnadigung, welches aus der Abschlussvereinbarung hervorgeht und der Tage vorher freigelassen wurde. Pepe hinterlässt ein nur 6 Monate altes Mädchen.
Published in Erklarungen FARC-EP

Lo Stato Centrale Maggiore delle FARC-EP comunica all’opinione pubblica che lo scorso 16 aprile, nel paese La Guayacana, Llorente-Tumaco (Nariño), è stato assassinato il nostro compagno Luis Alberto Ortiz Cabezas, Pepe, beneficiario della Legge di Amnistia e Indulto risultato dell’Accordo Finale di Pace.

Published in Comunicati FARC-EP

The Central High Command of the FARC-EP communicates to the public that on April 16, 2017 in the village of La Guayacana, Llorente, in the municipality of Tumaco, Nariño, our comrade Luis Alberto Ortiz Cabezas, Pepe, has been murdered.

Published in FARC-EP
load more hold SHIFT key to load all load all